GSoA > Blog

Blog

<  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  >

GLEICHZEITIG MIT ANTI-MINARETT-INITIATIVE
Abstimmung über Kriegsmaterial-Exporte am 29. November
Kriegsmaterial-Exporte | von GSoA | 01.07.2009

Was ist gefährlicher: Ein Minarett oder eine Bombe? Diese Frage werden die Stimmberechtigten am 29. November beantworten müssen. Denn wie der Bundesrat heute beschlossen hat, wird dann nicht nur die GSoA-Initiative für ein Verbot von Kriegsmaterial-Exporten, sondern auch die Anti-Minarett-Initiative der SVP zur Abstimmung kommen.

Derweil die ...

weiterlesen



FILM
WALO - Waffenlos
Waffen ins Zeughaus! | von GSoA | 01.07.2009

Der Film von Michael Werder ist zwar schon einige Zeit online, wurde aber noch nicht hier gepostet: Das passiert, wenn man ein Gesuch um waffenlosen Dienst stellt...

weiterlesen



KEINE NEUEN KAMPFFLUGZEUGE!
Initiative kommt zu Stande - Kampfjets werden teurer
Kampfflugzeuge | von GSoA | 30.06.2009

Wie die Bundeskanzlei mitteilte, ist die GSoA-Initiative gegen neue Kampfjets formell zustande gekommen. Von insgesamt 108'071 eingereichten Unterschriften sind 107'787 gültig. Derweil berichtet der Tagesanzeiger, dass die neuen Kampfflugzeuge massiv teurer werden könnten als angenommen. So fallen in Österreich für die 15 neuen Eurofighter bis 2016 Mehrkosten für Betrieb und Unterhalt von 360 Millionen Franken gegenüber den früheren Rechnungen an. Eine einzige Flugstunde kostet so viel wie ein Jahreslohn! Artikel lesen.

weiterlesen



SCHWEIZER WAFFEN IM EINSATZ?
Militärputsch in Honduras
Krieg und Frieden | von GSoA | 28.06.2009

Wie TeleSur (spanisch) und mittlerweile auch der Spiegel berichten, findet zur Zeit in Honduras ein Militärputsch statt. Der als links geltende Präsident Zelaya wurde von Soldaten festgenommen und nach Costa Rica gebracht.

Es ist nicht auszuschliessen, dass bei dem Putsch auch Schweizer Waffen eingesetzt werden - zuletzt exportierte die ...

weiterlesen



KRIEGSMATERIAL-EXPORTE
100 Missbräuche von Schweizer Waffen
Kriegsmaterial-Exporte | von GSoA | 26.06.2009

Immer wieder heisst es von Seiten der Waffenlobby, dass die Kriegsmaterialexporte aus der Schweiz problemlos seien, da die Schweiz ja sehr restriktive Gesetze habe. Besonders streng werden die Gesetze in der Realität jedoch nicht ausgelegt. Manchmal werden sie sogar schlicht ignoriert – wie beispielsweise die neue Kriegsmaterialverordnung durch den Bundesrat ...

weiterlesen



KRIEGSMATERIAL-EXPORTE
Ethisch unbedenklich?
Kriegsmaterial-Exporte | von GSoA | 13.06.2009

Wenn wir es nicht tun, tun es die anderen - so argumentierte Werner Luginbühl im Ständerat gegen die Initiative für ein Verbot von Kriegsmaterial-Exporten. Ob Herr Luginbühl wohl der Meinung ist, dass auch ein Mafia-Killer freizusprechen wäre, wenn er nur glaubhaft machen könnte, dass an ...

weiterlesen



VOLKSINITIATIVE EINGEREICHT
107'828 Unterschriften gegen neue Kampfflugzeuge
Kampfflugzeuge | von GSoA | 08.06.2009

Die GSoA hat heute mit weiteren beteiligten Organisationen die Volksinitiative gegen neue Kampfflugzeuge nach weniger als einem Jahr mit 107'828 Unterschriften bei der Bundeskanzlei eingereicht. Herzlichen Dank allen, die diesen grossartigen Erfolg möglich gemacht haben!

Damit wird es eine Volksabstimmung über diese unsinnige, milliardenschwere Aufrüstungsvorlage geben, und ...

weiterlesen



STÄNDERAT SAGT NEIN ZUR KRIEGSMATERIAL-INITIATIVE
Mythos Rüstungsautonomie
Kriegsmaterial-Exporte | von GSoA | 07.06.2009

Es ist schon erstaunlich, wie beharrlich bürgerliche Politiker an Mythen festhalten, wenn es darum geht, die Interessen der Rüstungslobby durchzusetzen. So wurde auch bei der Ständerats-Debatte über unsere Initiative für ein Verbot von Kriegsmaterial-Exporten wieder mit der Rüstungsautonomie argumentiert: Die Schweiz müsse sich im ...

weiterlesen



EUROPEAN NETWORK AGAINST ARMS TRADE
Wir sind nicht allein - Europa gegen die Rüstungsindustrie
Kriegsmaterial-Exporte | von GSoA | 03.06.2009

Nicht nur in der Schweiz setzen sich viele Leute gegen den Export von Kriegsmaterial ein. Anfangs Juni trafen sich in Barcelona Vertreterinnen und Vertreter von Organisationen aus ganz Europa, um über die aktuellen Rüstungsentwicklungen in Europa sowie über Strategien und Kampagnen gegen die Waffenlobby zu debattieren.

Was am Treffen ...

weiterlesen



PC-21
Bewaffnete Pilatus-Flugzeuge in die Emirate
Kriegsmaterial-Exporte | von GSoA | 15.05.2009

Der Bundesrat hat am 13. Mai beschlossen, die Ausfuhr von bewaffneten Pilatus-Flugzeugen des Typs PC-21 in die Vereinigten Arabischen Emirate zu bewilligen. Dies, obwohl in den Emiraten gefoltert wird - und obwohl der Golfstaat in der Vergangenheit Schweizer Waffen illegal an Marokko weiterverkauft hatte.

Die GSoA hat das 500-Millionen-Geschäft in ...

weiterlesen



<  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  >