GSoA > Blog

Blog

<  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  >

KAMPFJET-INITIATIVE
Bundesrat gegen Moratorium - Unterstützung von unerwarteter Seite
Kampfflugzeuge | von GSoA | 28.08.2009

Der Bundesrat empfiehlt die Initiative für ein zehnjähriges Beschaffungsmoratorium für Kampfjets wenig überraschend zur Ablehnung.

Unterstützung erhält die GSoA derweil von unerwarteter Seite: In einem Interview mit dem Tagesanzeiger erklärte der Ex-Generalsekretär des Militärdepartements Hans-Ulrich Ernst, die Schweiz brauche keine neuen Kampfjets ...

weiterlesen



70 JAHRE NACH AUSBRUCH DES ZWEITEN WELTKRIEGS
Wir gedenken der Opfer
Krieg und Frieden | von GSoA | 28.08.2009

4. September 2009, 19.00 Uhr, Le Cap (Französische Kirche), Bern

Podiumsveranstaltung mit:

  • Louise Schneider, Jahrgang 1931, Mitglied des GSoA-Vorstands. Sie wird eine kritische Sicht von damals mit einer kritischen Sicht von heute verbinden.
  • Hans-Ulrich Jost, emiritierter Professor, u.a. Autor des Buches «Politik und Wirtschaft im Krieg. Die ...

weiterlesen



BESCHNÜFFELTER STAAT STATT SCHNÜFFELSTAAT?
Farner-PR: "Verdeckte Aufklärung" auch in der Verwaltung?
Kriegsmaterial-Exporte | von GSoA | 22.08.2009



SPITZEL-AFFÄRE
Protestnote überreicht - Farner schweigt weiter
Kriegsmaterial-Exporte | von GSoA | 20.08.2009

Um gegen die Bespitzelung der GSoA (WOZ | GSoA-Blog) durch Farner PR zu protestieren, hat sich ein gutes Dutzend AktivistInnen heute Nachmittag zum Hauptsitz der PR-Agentur in Zürich begeben. Eigentlich hätten wir gerne mit den Verantwortlichen gesprochen und ihnen ein paar Fragen gestellt. Leider gelang es uns aber nur ...

weiterlesen



SPITZELAFFÄRE
Farner PR: "Die Meinungsmacher"
Kriegsmaterial-Exporte | von GSoA | 20.08.2009

Bei einem Weekend der GSoA hat sich eine Spitzelin eingeschlichen (WOZ | Blog-Eintrag). Doch wer ist eigentlich Farner PR, der Auftraggeber von C.S.?

Politische Ziele von Farner PR

Farner PR ist seit ihrer Gründung (1951) mehr als eine rein kommerzielle PR-Firma: Ihre Tätigkeiten verfolgen immer auch ein politische ...

weiterlesen



UNTERWANDERUNGSVERSUCH BEI DER GSOA
Farner PR bespitzelt GSoA im Auftrag der Rüstungslobby
Kriegsmaterial-Exporte | von GSoA | 20.08.2009

Wie die WOZ heute berichtet, hat die PR-Agentur Farner versucht, die GSoA zu unterwandern. Farner führt im Auftrag der Rüstungslobby die Abstimmungskampagne gegen das Verbot von Kriegsmaterial-Exporten. Eine Mitarbeiterin der als rechtskonservativ bekannten und in der SVP und FDP gut vernetzten Firma hatte im Juni unter Vorspiegelung falscher ...

weiterlesen



NACHRUF AUF RALF WINKLER
Erlebnisse eines Maschinen-Schlossers in der Schweizerischen Industrie, als diese für Hitler rüstete
Kriegsmaterial-Exporte | von Heinrich Frei | 17.08.2009

"Du Mann an der Maschine und Mann in der Werkstatt. Wenn sie dir morgen befehlen, du sollst keine Wasserrohre und keine Kochtöpfe mehr machen - sondern Stahlhelme und Maschinengewehre, dann gibt es nur eins: Sag NEIN!"

(aus dem Gedicht "Sag Nein!" von Wolfgang Borchert, 1947)

weiterlesen



MITMACHEN
Ich bin gegen Waffenexporte. Was kann ich tun?
Kriegsmaterial-Exporte | von GSoA | 16.08.2009

Diese Frage wird uns erfreulicherweise immer häufiger gestellt. So kannst du mithelfen, das Geschäft mit dem Krieg zu stoppen:

weiterlesen



WARFACE
Videodreh mit Evelinn Trouble
Kriegsmaterial-Exporte | von GSoA | 10.08.2009

"Ein Waffendeal ist immer eine Hochzeit des Geldes mit dem Tod." So begründet Evelinn Trouble gegenüber dem Tagesanzeiger ihr musikalisches Engagement gegen Kriegsmaterial-Exporte. Am vergangenen Dienstag wurde in den Ruinen des Zürcher Hardturm-Stadions der Videoclip zum Song "Warface" gedreht. Hier einige fotografische Eindrücke - der Videoclip wird ...

weiterlesen



DOSSIER
Kriegsmaterial-Exporte verbieten: Neues Argumentarium
Kriegsmaterial-Exporte | von GSoA | 10.08.2009

Welche Rüstungsfirmen gibt es in der Schweiz, und was genau exportieren sie wohin? Welche Auswirkungen haben die Schweizer Waffenausfuhren auf Entwicklungsländer? Und was ist mit den Arbeitsplätzen? Diese und viele weitere Fragen beantwortet das überarbeitete Argumentarium zur Initiative gegen Kriegsmaterial-Exporte.

weiterlesen



<  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  >