Medienmitteilungen
GSoA-Zeitung
 

VV GSOA
VV der GSoA mit schönem Wetter und spannenden Themen
Wehrpflicht aufheben! | von GSoA | 12.04.2011

Am Sonntag 10.04.2011 fand die alljährliche GSoA Vollversammlung im Kreuz in Solothurn statt. Am Morgen blickten wir zurück ins vergangene Jahr und freuten uns über den Sieg der Kampfjetinitiative. Nicht so erfreulich war das Resultat bei der Waffenschutzinitiative. Die Kampagne zeigte aber wie zig hundert Menschen ...

weiterlesen

ÄGYPTEN
Pazifistischer Blogger zu drei Jahren Gefängnis verurteilt
Krieg und Frieden | von GSoA | 11.04.2011

War Resisters' International berichtet, dass der pazifistische Blogger und Militärdienstverweigerer Maikel Nabil Sanad gestern wegen "Beleidigung des Militärs" zu einer Gefängnisstrafe von drei Jahren verurteilt worden ist. Die Behörden teilten seiner Familie und seinen Freunde mit, dass der Prozess verschoben worden sei, als sie gestern vor ...

weiterlesen

WEHRPFLICHT AUFHEBEN
GSoA-Vollversammlung am 10. April 2011
Wehrpflicht aufheben! | von GSoA | 30.03.2011

 

Die diesjährige GSoA-Vollversammlung dreht sich ganz um das Thema Wehrpflicht. Dabei geht es um den Sommer-Schlussspurt unserer Unterschriftensammlung, eine inhaltliche Vertiefung und um erste Überlegungen im Hinblick auf die lange Zeit zwischen Einreichung und Abstimmung über eine Initiative. Wer an der Diskussion über die Wehrpflicht interessiert ist, kann hier ...

weiterlesen

NEUE BILDER
Schweizer Panzer walzen Demokratiebewegung platt
Kriegsmaterial-Exporte | von GSoA | 27.03.2011

Wovor die GSoA während Jahren gewarnt hat, ist nun auch auf Fotos dokumentiert: Die Regimes in mehreren arabischen Ländern verwenden Schweizer Waffen, um die friedlichen Demokratiebewegungen brutal niederzuwalzen. Die Zeitung "Sonntag" zeigt Bilder von saudischen Piranha-Panzern der Mowag aus Kreuzlingen TG, die in Bahrain einmarschieren. Auch der Tages-Anzeiger berichtet darüber. Bisher starben bei den Angriffen des Militärs auf die Protestierenden mindestens 12 Menschen, 60 weitere werden noch vermisst.

Bereits früher berichtete der "Beobachter", dass in Ägypten die Geheimdienstmitarbeiter, die gegen die Protestierenden auf dem Tahrir-Platz vorgingen, mit Schweizer Sturmgewehren ausgerüstet seien.

Für die ...

weiterlesen

SOLIDARITÄTSKUNDGEBUNG FÜR DIE ARABISCHE BEVÖLKERUNG
Keine Patronen gegen Worte
Krieg und Frieden | von GSoA | 23.03.2011

Keine Patronen gegen Worte! Die Menschenrechte sind universal und global. Wir solidarisieren uns mit der Demokratiebewegung in den arabischen Ländern und tragen unsere Solidarität auf die Strasse. Wir unterstützen die Forderungen nach mehr Demokratie, Freiheit und Gerechtigkeit. Militärische Gewalt gegen unbewaffnete DemonstrantInnen und ZivilistInnen veruteilen wir ...

weiterlesen

KRIEG IN LIBYEN
Bombing for Peace?
Krieg und Frieden | von GSoA | 22.03.2011

Die Bilder die uns aus Libyen erreichen, sind erschütternd. Die Zivilbevölkerung erleidet unter dem despotischen Ghadhafi-Regimes unermessliches Leid. Die westlichen Staaten tragen hierbei eine grosse Mitschuld: Seit Jahrzehnten haben die europäischen Länder die Diktatur mit Waffen beliefert, libysche Gelder verwaltet, Finanz- und Ölgeschäfte mit Ghadhafi ...

weiterlesen

INDIEN GRÖSSTER EINKÄUFER
SIPRI-Zahlen: Waffenhandel blüht - auch in der Schweiz
Kriegsmaterial-Exporte | von GSoA | 15.03.2011

Gemäss den neuesten Zahlen des schwedischen Friedensforschungsinstitutes SIPRI hat sich der globale Waffenhandel in den Jahren 2005-2010 gegenüber der Zeit zwischen 2000 und 2005 um 24 Prozent erhöht. Indien war mit dem Kauf von 9 Prozent aller global verkauften Waffen grösster Abnehmer. Auf dem Subkontinent schwelt ...

weiterlesen

WIE BÜRGERLICHE POLITIK DIE SCHWEIZ GEFÄHRDET
Neue Kampfjets statt Katastrophenschutz?
Armee und Zivildienst | von GSoA | 14.03.2011

Die Politik der bürgerlichen Parteien ist eine Gefahr für die Sicherheit der Schweiz. Schon seit Jahren kritisiert die GSoA, dass sowohl die Behörden wie auch die SVP, FDP, CVP, BDP und teilweise auch die glp sich einer nüchternen Bedrohungsanalyse verweigern. Noch immer herrscht der Geist des ...

weiterlesen

REALITÄTSVERLUST BEIM KAMPFJETKAUF
Bürgerliche NationalrätInnen auf LSD?
Kampfflugzeuge | von GSoA | 11.03.2011

Der Nationalrat hat am Mittwoch eine Motion gutgeheissen, die 4 Milliarden Franken (in Zahlen: 4‘000‘000‘000) für die Beschaffung neuer Kampfjets bereitstellen will. Die bürgerlichen Parteien haben dem Anliegen in einem Anflug von unbändiger Spendierlaune fast geschlossen zugestimmt. Der Entscheid ist so weit von der ...

weiterlesen

STAR TREK BEI DER SCHWEIZER ARMEE
Dutzende Millionen für High-Tech-Spielzeug
Armee und Zivildienst | von GSoA | 03.03.2011

Die Schweizer Armee hat beschlossen, für mehrere Dutzend Millionen Franken neues High-Tech-Equipment für ihre Soldaten zu beschaffen. Welches konkrete Bedrohungsszenario die Militärplaner bei dem Rüstungskauf im Kopf haben, wird wohl ihr Geheimnis bleiben. Klar ist jedenfalls, dass andere Armeen schon vor Jahren gemerkt haben, dass sich ...

weiterlesen

<  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  >
NEWSLETTER
 
KRIEGSGESCHÄFTE
SPENDENAUFRUF
FACEBOOK
TWITTER
INSTAGRAM
SUCHE